Chinesisches Neujahrsfest
Rezepte

Raffiniert-asiatische Rezepte

tschin man jong!

Sie befinden sich hier:  Start // Rezepte

Japanische Krabben-Fladen

500 gMehl
3Eier
1/2 TLSalz
ca. 1 1/2 TassenWasser
1/2 TLLIEN YING Koriander, gemahlen
400 gChinakohl
3 ZehenLIEN YING THAI STYLE Thai-Chili-Knoblauch
150 gKrabben
EtwasLIEN YING THAI STYLE Thai-Chilli-Saucen
 
Zum Braten: 
 
EtwasLIEN YING Erdnußöl
 
EtwasMai-Djo (Pflaumenwein)

Zubereitung

Die Zutaten für den Teig mit so viel Wasser verrühren, daß ein zähflüssiger Teig entsteht.
Den Kohl sehr fein schneiden.
Die Hälfte des Kohls und die gehackten Knoblauchzehen in den Teig einarbeiten.
Die Krabben zusammen mit dem restlichen Kohl in einer Pfanne anbraten.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen, mit 2 bemehlten Löffeln kleine Teig-Fladen in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze die Fladen goldgelb backen.
Die fertigen Fladen je nach Geschmack mehr oder weniger stark mit der Thai-Chili-Sauce bestreichen und mit den gebratenen Krabben und dem Kohl belegen.
Dazu empfehlen wir Lycheewein.