Chinesisches Neujahrsfest
Rezepte

Raffiniert-asiatische Rezepte

tschin man jong!

Sie befinden sich hier:  Start // Rezepte

Japanische Nudelpfanne, süß-sauer

(für 4 Personen)
500 gHähnchenbrust
3 ELLIEN YING Sesamöl, geröstet
8 ELLIEN YING SUSHI LINE Teriyaki-Sauce
2 ELLIEN YING Ind. Sojasauce würzig (Ketjap Asin)
2 ELLIEN YING SUSHI LINE Su (Reisessig)
2 EL Sake (Reiswein)
1 MesserspitzeLIEN YING Koriander, gemahlen
1/2 TLLIEN YING Sambal Oelek
1 große PriseLien Ying Knoblauch, gemahlen
Saft von einer Limone 
250 gLIEN YING Mie-Nudeln
3Möhren
1große rote Paprika
300 gChinakohl
1Lauchstange
1 DoseLIEN YING Mango-Früchte in Scheiben
5 ELLIEN YING Wok-Öl
1-2 Teel.LIEN YING SUSHI LINE Gari (Ingwer-Scheiben)
Pfeffer 
Speisesalz 

Zubereitung

Sesamöl, Teriyaki-Sauce, Ketjap Asin, Reisessig, Sake, Koriandersamen, Sambal Oelek, Knoblauch-Pulver und die Hälfte des Limonensaftes mischen. Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden und ½ Stunde in der Marinade durchziehen lassen. Die Hähnchenbruststreifen abtropfen lassen, Marinade auffangen und beiseite stellen. 3 EL Woköl im Wok erhitzen, das Hähnchenfleisch darin ca. 5 Min. anbraten, herausnehmen.
Die Mie-Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Möhren, Paprika, Chinakohl und Lauch putzen, waschen und in Streifen bzw. Ringe schneiden. Die Mangos abtropfen lassen und in Stücke schneiden.
Das restliche Woköl im Wok erhitzen, Möhren, Paprika, Chinakohl und Lauch unter gelegentlichem Rühren 10 Min. schmoren. Den kleingeschnittenen Ingwer, Mangos, Mie-Nudeln, Hähnchenfleisch, Marinade und restlichen Limonensaft zugeben und das Ganze 5 Min. unter gelegentlichem Rühren garen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und servieren.