Chinesisches Neujahrsfest
Rezepte

Raffiniert-asiatische Rezepte

tschin man jong!

Sie befinden sich hier:  Start // Rezepte

Tempura-Rotbarsch mit süß-fruchtiger Currysauce

(für 4 Personen)
400 gRotbarschfilet
 
Für die Marinade: 
 
2Limetten
2 ELLIEN YING SUSHI LINE Shoyu
2 ELLIEN YING Sesamöl
 
Für die Currysauce: 
 
1Schalotte
2Knoblauchzehen
2 ELLIAKADA Olivenöl
1mittlere Banane
1 DoseLIEN YING Mango-Früchte
4 ScheibenAnanas
1 1/2 ELLIEN YING Curry-Pulver
150 mlRINATURA Gemüsebrühe
150 mlSahne
200 gTempura-Teigmischung
 
Zum Frittieren: 
 
LIEN YING Erdnussöl

Zubereitung

Das Rotbarschfilet in ca. 2 cm breite Würfel schneiden. Für die Marinade Limettensaft, Sojasauce und Sesamöl vermischen und den Fisch darin ca. 30 Minuten marinieren.
Schalotten und Knoblauch fein schneiden und in Olivenöl anschwitzen. Currypulver und die zerkleinerten Früchte dazugeben, anschwitzen und mit Gemüsebrühe und Sahne ablöschen. Ca. 15 Minuten leicht köcheln und anschließend pürieren.
Die Tempura-Teigmischung lt. Grundzubereitung anrühren.
Das Frittierfett in einen tiefen Topf geben und auf ca. 160 Grad langsam erhitzen. Den Fisch durch den Tempurateig ziehen und im Frittierfett ca. 2 Minuten ausbacken. Auf Küchenkrepppapier abtropfen lassen.
Tempura-Rotbarsch mit der Sauce anrichten. Dazu passt sehr gut Basmati-Reis.