Chinesisches Neujahrsfest
Rezepte

Raffiniert-asiatische Rezepte

tschin man jong!

Sie befinden sich hier:  Start // Rezepte

Wok-Raffinesse ( Putenfilet mit Papaya )

(für 4 Personen)
500 gPutenbrustfilet
PriseSalz, Pfeffer
2 EL Sake ( Reiswein )
300 gChinakohl
1 DoseLIEN YING Bambussprossen
2 ELLIEN YING THAI STYLE Thai-Chillisauce
1/2 TLLIEN YING Ingwer, gemahlen
1/2 TLLIEN YING Kurkuma
6 ELLIEN YING Erdnussöl
2 ElLIEN YING Mur Err-Pilze
1 DosePapayastücke
EtwasSpeisestärke
LIEN YING Basamti-Reis

Zubereitung

Das Putenfleisch in Streifen schneiden, in Salz, Pfeffer und Reiswein 15-20 Minuten marinieren. Den Chinakohl putzen, waschen, die Blätter halbieren und in Stücke schneiden. Die Bambussprossen abtropfen lassen. 4 EL Papayasaft aus der Dose mit der Thai-Chilisauce, dem Ingwer und Kurkuma, Salz und Pfeffer verrühren.
Das Öl im Wok erhitzen. Das Putenfleisch bei starker Hitze etwa 7 Minuten rundherum bräunen. Den Chinakohl in den Wok geben, unter ständigem Wenden ca. 5 Minuten braten. Die Hitze reduzieren, die Bambussprossen und die kleingeschnittenen Pilze dazugeben, weitere 3 Minuten braten. Die abgetropften Papayastücke hinzufügen, 3 Minuten mitbraten. Die vorbereitete Sauce in den Wok gießen, aufkochen lassen und gegebenfalls mit etwas Speisestärke abbinden.
Den Basamti-Reis gemäß Packungsanweisung kochen.