Chinesisches Neujahrsfest
Rezepte

Raffiniert-asiatische Rezepte

tschin man jong!

Sie befinden sich hier:  Start // Rezepte

Buntes Wokgemüse (vegetarisch)

(für 4 Personen)
Buntes Wokgemüse (vegetarisch)
250 gLIEN YING THAI STYLE Jasmin-Reis
1 GlasLIEN YING Shiitake-Pilze
1 GlasLIEN YING Sojabohnenkeimlinge
150 gZuckerschoten
1rote Paprikaschote
2Möhren
30 gZucker
eine PriseSalz
2MAITRE MARCEL Knoblauchzehen
1 Msp.LIEN YING Ingwerpaste
1LIEN YING THAI STYLE Thai-Chilischote
2-3 ELLIEN YING Wok-Öl
2 ELLIEN YING Sojasauce würzig
1/2 ELZitronensaft, frisch gepresst
 
Zum Dekorieren 
Shisokresse und Chilifäden 

Zubereitung

Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.

Shiitake-Pilze abgießen, unter fließendem Wasser gründlich waschen und ausdrücken. Sojabohnenkeimlinge abtropfen lassen. 
Gemüse putzen und waschen bzw. schälen. Die Zuckerschoten schräg halbieren, Paprika und Möhren in ca. 5 cm lange, dünne Stifte schneiden. Das geschnittene Gemüse mit 30 g Zucker und 1 Prise Salz vermengen.
Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. 

Den Wok auf dem Herd heiß werden lassen und das Öl hineingeben. Zunächst das vermengte Gemüse in den Wok geben und 4-6 Minuten unter Rühren braten. Dann Pilze, Keimlinge, Knoblauch, Ingwerpaste und Chili hinzufügen und unter Rühren 2 Minuten mitbraten. 
Das Wokgemüse mit Sojasauce und Zitronensaft abschmecken. Reis zu Bällchen formen und mit dem Wokgemüse auf Tellern oder in Schälchen anrichten. Die Reiskugeln mit Misokresse und Chilifäden dekorieren.



Zubereitungszeit: 30 Minuten