Chinesisches Neujahrsfest
Rezepte

Raffiniert-asiatische Rezepte

tschin man jong!

Sie befinden sich hier:  Start // Rezepte

Jiaozi - gefüllte Reispapierröllchen

(für 4 Personen)
Jiaozi - gefüllte Reispapierröllchen
Für den Dip 
2 ELLIEN YING Premium Sojasauce
1 TLLIEN YING SUSHI LINE Su Reis-Essig
1 ELLIEN YING Sesamöl, geröstet
1 ELLIEN YING THAI STYLE Thai Chili Sauce
1MAITRE MARCEL Knoblauchzehe, feingeschnitten
1 TLIngwer, gehackt
1 ELRINATURA Rohrzucker
 
Für die Reispapierröllchen 
1 PackungLIEN YING Reispapier
5LIEN YING Mu Err-Pilze, eingelegt
1Ei
40 gPaniermehl
1Frühlingszwiebel
250 gHackfleisch vom Schwein und Rind
1 Msp.LIEN YING Ingwer, gemahlen
1 Msp.LIEN YING 5 Gewürze-Pulver
1/2 TLSalz
4 TLLIEN YING Sojasauce, hell
einige StreifenPorreegrün
 
Zum Bestreuen 
EtwasLIEN YING SUSHI LINE Goma, geröstete Sesamsamen

Zubereitung

Alle Zutaten für den Dip vermengen und beiseite stellen.

Reispapier nach Packungsanleitung einweichen. 
Die Mu Err-Pilze durch ein Sieb abgießen und zusammen mit der Frühlingszwiebel sehr fein hacken. Ei, Paniermehl, Pilze, Frühlingszwiebel zum Hackfleisch geben und vermischen. Ingwer, 5 Gewürze-Pulver und Salz hinzugeben. Anschließend die helle Sojasauce unterrühren. 
Jeweils etwas Füllung auf die trockengetupften Reisblätter geben und einrollen. Mit je einem Porreestreifen zubinden.
Anschließend einen Siebeinsatz mit Backpapier auslegen um ein Ankleben zu verhindern und über kochendes Wasser hängen. Die Röllchen in den Siebeinsatz legen und zugedeckt 10-12 Minuten dämpfen. 
Gut abtropfen lassen und bis zum Verzehr warmhalten. Die Jiaozi vor dem Servieren mit den gerösteten Sesamsamen bestreuen und den zubereiteten Dip dazureichen.