Chinesisches Neujahrsfest
Rezepte

Raffiniert-asiatische Rezepte

tschin man jong!

Sie befinden sich hier:  Start // Rezepte

Maki-Sushi mit Krabben & Makrelenfilet

Für den Sushi-Reis: 
 
250 gLIEN YING SUSHI LINE Sushi-Reis
3 ELLIEN YING SUSHI LINE Su Reis-Essig
1 ELZucker
1/2 TLSalz
 
1reife Avocado
1 ELZitronensaft
2 ELLIEN YING SUSHI LINE Gari (Ingwer-Scheiben süß-sauer)
100 gKrabben, küchenfertig
100 ggeräuchertes Makrelenfilet
1 GlasLIEN YING SUSHI LINE Wasabi-Paste (Meerettichpaste)
1 Pck.LIEN YING SUSHI LINE Nori-Blätter (gerösteter Seetang)
2-3 EL Goma (geröstete Sesamsamen)
 
Zum Einrollen: 
 
1LIEN YING SUSHI LINE Bambusmatte
 
LIEN YING SUSHI LINE Teriyaki-Sauce (japan. Sojasauce)
 
Ching-Djo (Sake/Reiswein)

Zubereitung

Sushi-Reis nach Packungsanleitung zubereiten, abkühlen lassen. Avocado schälen, in Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Ingwer-Scheiben in feine Streifen schneiden. Nori-Blatt mit der glatten Seite auf die Bambusmatte legen, ca. 3 EL Reis darauf verteilen und glatt streichen, dabei am oberen Rand in 2 cm frei lassen. Reis mit Wasabi-Paste bestreichen. Avocado-Spalten, Ingwer-Streifen und Krabben bzw. Makrelenfilet als Streifen in der Mitte übereinander legen. Das Ganze mit Hilfe der Matte fest aufrollen, dabei den oberen Rand mit Su Reis-Essig befeuchten und andrücken. Rolle auf die Nahtstelle legen und mit scharfem, angefeuchtetem Messer in 7 Stücke teilen. Die Stücke an den Enden nach Belieben in Sesamsamen drücken. In gleicher Weise 5-6 weitere Rollen fertigen.

Zum Dippen empfehlen wir unsere LIEN YING Teriyaki-Sauce sowie als Getränk den Sake Ching-Djo.